Freizeit

See, Strand, Sport, Spaß, Kultur und viel, viel mehr...

Ob Baden, Angeln, Segeln, Windsurfen, Wasserski fahren, Ausflüge mit dem Kajak, Kanu, Ruder- oder Motorboot, Reiten, Wandern, Radfahren, Golfen oder nur in Ruhe ein Buch lesen: Fast alles ist möglich auf und rund um den Vilzsee. Das Wasser des Sees erreicht übrigens nahezu Trinkwasserqualität.

Als Teil der Müritz-Havel-Wasserstraße ist der Vilzsee bestens "vernetzt". Wasserwanderer können in Richtung Norden sowohl die Ostsee und in Richtung Süden die Hauptstadt Berlin erreichen.

Eine nahe gelegene Kanu- und Kajak-Station verleiht Boote an Wasserwanderer. Reiterhöfe in der Umgebung sowie die Golfplätze Fleesensee (ca. 40 km) und Neustrelitz (ca. 30 km) sind von Diemitz aus gut zu erreichen.

Das Dorf Diemitz und der Vilzsee liegen eingebettet zwischen den beiden historisch und kulturell interessanten Kleinstädten Mirow (MV) und Rheinsberg (BB). Über das ganze Jahr hinweg finden dort kulturelle Veranstaltungen wie Konzerte, Schauspiel-Aufführungen, etc. statt. Sie sind die Ausgangspunkte für Fahrten mit Gastschiffen.

 

Besucher
Online:
2
Zugriffe heute:
106
Zugriffe gesamt:
86.343